Rhöner Blechkuchen – Kuchen-Spezialitäten – Vegane Apfel-Ecke

Neben Torten und Kuchen sind Original Rhöner Blechkuchen unsere Haus-Spezialität. Gebacken werden die Rhöner Blechkuchen mit viele Liebe nach einem alten Familienrezept.

Und was ist drin und dran außer diesen Grundzutaten und den Geheimzutaten aus dem Familienrezept:

  • Teig für den Boden
  • Streusel für das Dach
  • Schmand für die Konsistenz
  • Obst und Früchte der drei Jahreszeiten wie:
    Erdbeeren, Rhabarber, Kirschen, Aprikosen, Stachelbeeren, Äpfel, Birnen, Trauben und Zwetschgen.
  • Dazu gesellt sich der berühmte Klassiker mit Mohn.

Und ab sofort bieten wir unseren Gästen vegane Schmankerl an.

  • Einen super leckeren veganen Kuchen.
  • Und die vegane Apfel-Ecke. 
    Ein Genuss aus Walnüssen, Mandeln und gebackenen Haferflocken.

Am besten lassen sich unsere Blechkuchen und Torten mit einer Tasse Kaffee, einem Espresso oder Milchkaffee oder Cappuccino …, oder…, oder… genießen.

 

Zur Herstellung des original Rhöner Blechkuchen braucht es natürlich ein original Rhöner Backblech. Das Backblech ist kreisrund und hat einen seltsamen Umfang von: 172,78759 cm.  – Nanu, wie kommt es zu dieser krummen Zahl: 172,78759 ? Der olle Archimedes hat uns die korrekte Berechnung eingebrockt.

Weiß man den Durchmesser eines Kreises, dann kann man auch dessen Umfang berechnen. Und umgekehrt.

Denn der Umfang unserer Backbleche für den ‚Original Rhöner Blechkuchen‘ beträgt immer knapp über einen Meter und dreiundziebzig Zentimeter. – Wow! 
Das bedeutet, jeder unserer Spezialkuchen ist im Durchmesser mit fast einem halben Meter(!) manchmal größer, als eine der üblichen Familien Pizzen. 
Hier können Sie es überprüfen:
Umfang unserer Backbleche für den „Original Rhöner Blechkuchen“ in Zentimeter: 172,78759
Wie groß ist deren Durchmesser? http://rechneronline.de/pi/kreis-rechner.php